Übersicht und Info-Grafik: Die unscheinbarsten Herr der Ringe Drehorte Neuseelands

Neuseeland ist nicht nur bekannt für seine Ureinwohner – die Maoris, die vielen Schafe, die unglaublich schöne Natur, sondern eben auch für die vielen Herr der Ringe Drehorte.
Es gibt viele Leute, die Neuseeland aus diesem Grund besuchen, um auf den Spuren des Herrn der Ringe zu wandeln und um sich von dieser Geschichte einfangen zu lassen.

Ich bin selbst ein sehr großer Herr der Ringe Fan. Bei meinem Besuch in Neuseeland, habe ich sehr viele, wenn auch nicht alle, Drehorte aus dem Film besucht. Allerdings war es mir an manchen Orten gar nicht bewusst, dass ich mich an einem Drehort befinde. Erst später, in Gesprächen mit anderen Backpackern oder Einheimischen, habe ich festgestellt, dass es sich um einen handelte.

In Neuseeland ist es leider bzw. Gott sei Dank so, dass die Kiwis das Ganze nicht so aufbauschen. Während in den USA beispielsweise, bei jedem kleinen Drehort eine komplette Stadt oder wenigstens 10 Shops drumherum gebaut werden und jeder versucht, irgendwie Geld aus dem Ganzen herauszuschlagen, sind diese Orte in Neuseeland teilweise sehr unscheinbar.
Unscheinbar eben deshalb, weil es kaum Anhaltspunkte zum jeweiligen Drehort gibt, die Kulissen schon lange entfernt wurden und es wenige Hinweise gibt oder diese sehr versteckt liegen.

Aus diesem Grund, möchte ich dir einige Herr der Ringe Drehorte vorstellen, die eben eher unscheinbar aber sehr empfehlenswert sind, sie zu besuchen. Weiter unten, in diesem Artikel, findest du zudem eine Info-Grafik mit einer Übersicht zu (fast) allen Herr der Ringe Drehorten in Neuseeland.

Mindestens 7 Drehorte aus dem Herr der Ringe, von denen du noch nichts wusstest

Einer der bekanntesten Drehorte Neuseelands ist wohl Hobbiton (zu deutsch: Hobbingen). Ich hatte in diesem Beitrag bereits ein wenig über Hobbiton berichtet.
Da dieser Drehort eben sehr bekannt ist und sehr gehyped wird, ist er nicht Teil meiner Liste.

Herr der Ringe Schauplätze Neuseeland - hobbiton
Dennoch sehr schön und ein Muss für alle Lotr Fans! 🙂

Wellington und seine Herr der Ringe Drehorte

Die kleine Hauptstadt Wellington, ist nicht nur die coolste der Welt, sonder auch die mit den meisten Herr der Ringe Schauplätzen in Neuseeland. Dazu zählen:

  • Der Mount Victoria
  • Die Weta Caves, nähe des Flughafens
  • Der Vorort Upper Hutt
  • Der Kaitoke Regional Park
  • Die Putangirua Pinnacles am Cape Palliser

Neben diesen Schauplätzen, versteckt sich auch im Flughafen Wellington, das ein oder andere Schmankerl aus dem Film. Du darfst selbst herausfinden was es ist und vor allem wo es ist. 😉

Hier mehr zu den einzelnen Drehorten:

1. Mount Victoria

Herr der Ringe Schauplätze Neuseeland - Mount VictoriaSo diente beispielsweise der Wald des Mount Victoria für den Wald von Hobbiton, in dem sich die beiden Hobbits Sam und Frodo das erste mal vor den Ringgeistern versteckt hatten.
Der Mount Victoria ist schnell zu Fuß vom Courtenay Place aus zu erreichen. Die Schauplätze sind nicht markiert, daher muss du ein wenig raten und suchen.
Es gibt wohl auch kleinere Touren dazu aber ich weiß nicht ob diese empfehlenswert sind. Hab ich selbst nie gemacht.

2. Weta Caves

Herr der Ringe Schauplätze Neuseeland - Weta CavesDie Weta Caves sind kein direkter Drehort.
Dennoch wurde hier sehr viel an Post Produktion, nach dem Dreh, gemacht. Eine Tour durch den Weta Workshop lohnt sich, da die Angestellten einem dort sehr viel von ihrer Arbeit erzählen und es viele Requisiten aus dem Herr der Ringe zu sehen gibt. Auch andere Filme wurden hier digital nachbearbeitet. Insgesamt sind die Weta Caves sehr spannend, wenn man sich für Film und Filmkunst interessiert.

3. Hutt River

Ein Stück raus aus Wellington, im Vorort Upper Hutt, findest du schon den nächsten Herr der Ringe Schauplatz.
Die Szene am Fluss Anduin wurden zwischen den beiden Orten Moonshine und Totara Park gefilmt. Geht man dort am Fluss entlang, findet sich maximal ein kleines Schild mit einem Hinweis auf den Drehort. Ansonsten überlässt du es deiner Fantasie oder deinen Augen, wo in etwa die Szenen dazu gedreht worden sind.

4. Kaitoke Park

Herr der Ringe Schauplätze Neuseeland - Rivendell Herr der Ringe Schauplätze Neuseeland - Rivendell
Folgst du nun dem Highway 2 aus Upper Hut, so gelangst du nach etwa einer halben Stunde Fahrt, mit dem Auto, zum Kaitoke Regional Park.
Hier befindet sich neben einigen kleinen und größeren Wander-Tracks, sowie wunderschöner Natur, auch der Filmschauplatz Rivendell, welcher bei uns in Deutschland unter den Namen Bruchtal bekannt ist. Alles was aus dem Set selbst noch zu sehen ist, ist ein Tor. Dazu gibt es einige kleine Hinweise und Erzählungen zum Drehort, sowie eine Tafel, auf der man die Größe der einzelnen Figuren nachsehen kann.

5. Putangirua Pinnacles

Herr der Ringe Schauplätze Neuseeland - Pinacles Herr der Ringe Schauplätze Neuseeland - Pinacles Weit im Süden der Nordinsel, aber noch immer in der Region Wellington, gelangst du nach einem kleinen Walk vom Parkplatz aus, zu den Putangirua Pinnacles. Dies sind atemberaubende Gesteinsformationen. Hier wurden die Szenen gedreht, in denen Gimli, Aragon und Legolas sich auf den Pfaden der Toten begaben um Verstärkung zu holen. Auch wenn du vielleicht kein Lotr Fan bist, lohnt sich ein Ausflug hierher allmal.

6. Tongario Nationalpark

Auch sehr beliebt, bei Urlaubern und Backpackern, ist der Tongario Nationalpark. Hier kannst du die beliebte Tongario Alpine Überquerung wandern (Tongaro Alpine Crossing), einer der 9 Great Walks in Neuseeland.
Die Überquerung geht entlang des aktiven Vulkans Ngauruhoe. Dieser “spielt” im Herr der Ringe den „fiesen“ Mount Doom (zu deutsch: Schicksalsberg). Auch dieser Drehort wird bei den Kiwis (fast) nicht gehyped, obwohl er so offensichtlich ist.
Herr der Ringe Schauplätze Neuseeland - NgauruhoeWährend des Crossings hast du bei gutem Wetter auch die Möglichkeit, auf den Ngauruhoe zu klettern und in den Krater hineinzuschauen.

7. Mount Sunday

Es gibt nicht nur unscheinbare Herr der Ringe Drehorte auf der Nordinsel – noch unscheinbarer sind nämlich die auf der Südinsel.
So eben auch die in Canterbury – der Drehort zur Stadt Edoras in Rohan. Der Mount Sunday diente einst als der Fellen auf dem Edoras erbaut wurde. Die Kulissen sind mittlerweile abgerissen.

Es gibt noch viele andere Herr der Ringe Drehorte in Neuseeland, die etwas versteckt liegen. Wenn du mehr dazu wissen möchtest, findest du eine Übersicht zu den Drehorten auf dieser Info-Grafik:

Info Grafik Herr der Ringe Drehorte

Ich hab versucht alle Drehorte aufzulisten. Ich bin mir nur nicht sicher, ob es wirklich alle sind. Denn wie schon geschrieben, die Kiwis machen keinen Aufriss darum und so kann es sein, dass noch irgendwo ein kleiner Herr der Ringe Schauplatz liegt, der nicht auf dieser Grafik drauf ist.
Wenn du etwas findest, lass es mich wissen und ich vervollständige es gerne.

Ansonsten wünsche ich dir viel Spass bei der Erkundung der Herr der Ringe Drehorte in Neuseeland.
Auch wenn du kein Fan dieses Films bist, alle diese Drehorte sind auch durch ihre fantastisch Natur, ein Besuch wert. 😉

Bist du noch auf der Suche nach der optimalen Route durch Neuseeland, sei es allein, zu zweit, mit dem Bus oder mit dem Auto? Dann kann ich dir mein Ebook „Chillax, lean back and enjoy Aotearoa“ empfehlen!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website benutzt Cookies und Tracking-Pixel wie Google Analytics und Facebook Tracking. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Tracking-Pixel zu. Weitere Informationen zu den Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen